Skip to main content

Lunartec® LED Solar Grablicht

11,39 €

inkl. 19% gesetzl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: September 22, 2018 9:38 pm
Hersteller
Kategorie

Angaben zu der LED Solar Grablicht von Lunartec

  • Rote solarbetriebene LED Grabkerze
  • Kein Reinigungsaufwand (Ruß, Wasser, Wachsflecken etc.)
  • Simuliert flackerndes Kerzenlicht
  • Dämmerungsfunktion, um Energie zu sparen
  • bis zu 60 Std. Leuchtdauer
  • Maße: Höhe 12,5 cm, Durchmesser 6,8 cm, 78 g

 


Video: Solar-LED-Grablicht mit Dämmerungssensor (Copyright: PEARL Mediathek)

Solar Grablicht

Grabdekoration in Form von Kerzen, Lichtern oder Gestecken ist in Europa ein wichtiger Bestandteil der Kultur. Möchte man doch den Verstorbenen einen würdevollen Platz bieten, der gerne als Gedenkstätte besucht wird.
Herkömmliche Kerzen sind wohl die bekannteste Grabbeleuchtung. Die klassischen roten Grabkerzen haben jedoch ein paar Nachteile. Durchschnittlich etwa 20cm hoch, reicht die Brenndauer nur für wenige Tage und da das Wachs schmilzt, musst die Grablaterne regelmäßig gereinigt werden. Durch die Flamme entsteht zudem Ruß, das zusätzlich eine Verunreinigung darstellt.

Moderne LED Beleuchtung und Solar Grablichter

Durch die Entwicklung von LED Beleuchtungen sind auch im Bereich der Grablichter Alternativen zu Kerzen erhältlich. In Kombination mit Solartechnik werden die Leuchten zu ewigen Grablichtern. Mehr Infos über Solar Grablichter finden Sie im nächsten Absatz.
Lunartec-Solar-LED-Grablicht-mit-DmmerungssensorDie LED Lichter überzeugen dabei mit mehreren Vorteilen. Wie schon erwähnt ist die Brenndauer der Grabkerzen ein großer Nachteil, dieser entfällt bei LED Lampen. Die Leuchtdauer ist dank integrierter Batterien oder Akkus um ein vielfaches länger. Zudem wird natürlich auch kein Ruß erzeugt und die Brandgefahr vermindert, da kein offenes Feuer notwendig ist.
Nicht nur dass LED Grablichter die oben genannten Vorteile aufweisen, sparen die Lampen eine Menge Geld, da der regelmäßige Kauf von Grabkerzen wegfällt.
Optisch gesehen sind die modernen LED-Grablampen nicht von den herkömmlichen Kerzen zu unterscheiden, da der „Körper“ ebenfalls aus rotem Kunststoff besteht und dem Wachs zu verwechseln ähnlich sieht.

Solarbetriebene Modelle – Grablichter Solar

LEDs, die mit Batterien oder Akkus betrieben werden, sind schon ein erheblicher Fortschritt zu Kerzen. Gerade da Reinigungsarbeiten und Nachkauf der Kerzen entfällt. Dennoch gibt es noch eine bessere Alternativen - sogenannte Solar Grablichter.

Solar Grablichter haben am Deckel der Leuchte Solarzellen, die die Sonnenenergie absorbieren und in Form von elektrischer Energie in einem Akku Speichern. Das eigentliche Grablicht wird dann über diesen Akku betrieben. Dank der wiederaufladbaren Akkus entfällt bei dieser Variante sogar das Wechseln von Batterien. Die Leuchtdauer in nahezu unbegrenzt, solange die Solarzellen einwandfrei funktionieren und ausreichend Licht zu Verfügung steht. Ein modernes Solar Grablicht gewinnt auch bei schlechten Wetterverhältnissen und im Schatten Energie aus dem Sonnenlicht.
Die Solar Grablampen profitieren von der stromsparenden LED Technologie und ermöglichen eine konstante Beleuchtung des Grabes bei Tag und bei Nacht.
Solarbetriebene Grabbeleuchtung gibt in den verschiedensten Farben und Ausführungen. Die handelsüblichen roten Modelle sind ebenfalls von vielen Herstellern angeboten. Manche Lampen simulieren sogar das Flackern echter Kerzen oder haben eine Dämmerungsautomatik um in der Nacht und während der Morgenstunden etwas Energie zu sparen.
Doch ein Nachteil bleibt. Damit die Solar Grablichter ausreichend Sonnenstrahlen aufnehmen können, müssen die Lampen im Freien stehen und nicht etwa in der Schutzlaterne für Kerzen. Daher sind sie Wind und Wetter ausgesetzt. Aus diesem Grund kann es leicht passieren, dass die Lampen umfallen und beschädigt werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


11,39 €

inkl. 19% gesetzl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: September 22, 2018 9:38 pm